Httisheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Zu schnell in der Spielstraße

Immer wieder wird uns aus verkehrsberuhigten Wohngebieten von überhöhter Geschwindigkeit berichtet. Sofern nicht von anderen als Durchfahrt missbraucht ist es zumeist der ein oder andere Anwohner selbst, der in einer „Spielstraße“ zu schnell fährt und somit Fußgänger und spielende Kinder gefährdet. Diese aber haben Vorrang und dürfen die Straße in ihrer gesamten Breite nutzen. Autos müssen gegebenenfalls anhalten. Deshalb sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass in einer „Spielstraße“ Schrittgeschwindigkeit gilt, d. h. schon bei Tempo 30 droht hier seit kurzem ein Fahrverbot von 1 Monat. Darüber hinaus muss mit 1 Punkt in Flensburg und € 80,- Bußgeld gerechnet werden. Soll der Verkehr in einem Wohngebiet überwacht werden, muss aber eine Verkehrsgefährdung vorausgegangen sein. Um dem vorzubeugen ist es in jedem Fall ratsam zunächst in einem Gespräch an die Vernunft des zu schnell fahrenden Anwohners zu appellieren.

Gemeindeverwaltung Hüttisheim

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Hüttisheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Hüttisheim wenden.

Kontakt Gemeinde

Gemeindeverwaltung Hüttisheim
Hauptstraße 33
89185 Hüttisheim
Fon: 07305 956172-0
Fax: 07305 956172-19
E-Mail schreiben